Mitglied werden

Wenn Sie bei uns Mitglied werden oder ein Kind anmelden möchten, stellen wir Ihnen hier alle wesentlichen Informationen zu Verfügung. Sie können hier ein Anmeldeformular herunterladen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anmeldungen oder Abmeldungen nicht per Internet oder Mail möglich sind. Wir benötigen eine Unterschrift. Gern können Sie uns aber unterschrieben Anträge zufaxen, unter 02309 784484 steht ein Faxgerät für Ihre Nachrichten bereit.

Wenn Sie sich ein Formular über die Website ausdrucken, können wir die Nummer erst nach Erhalt der Anmeldung zuteilen. Entweder geben Sie die Anmeldung zu unseren Bürozeiten ab, oder Sie geben Seite 1 + 2 beim Trainer ab und erfragen später telefonisch oder per mail die Mandatsreferenz und tragen sie selbst auf Seite 3 ein. Also Seite 3 unbedingt behalten!

Anmeldung Seite 1 [52 KB]
Anmeldung Seite 2 [57 KB]
Anmeldung Seite 3 [86 KB]

Beiträge im Turnverein Einigkeit 07/52 Waltrop e.V.:

Unsere Beiträge richten sich nach dem Alter der Mitglieder und der Abteilung, die sie besuchen. Mit dem *Höchstbeitrag von 10,00 Euro für Erwachsene, 7,00 Euro für Jugendliche ab 6 Jahren und 4,00 Euro für Kinder können mehrere Abteilungen genutzt werden.

Beiträge Kinder bis einschl. 5 Jahren:
alle Abteilungen 4,00 Euro
Beiträge Jugendliche von 6 - einschl. 17 Jahren:
BfK, Kinderturnen - 6,00 Euro
Kampfsport - 7,00 Euro
Beiträge Erwachsene:
Fitness, Gesundheit, Senioren, Völkerball, Gym/Tanz - 10,00 Euro
Kampfsport - 11,00 Euro
*Beiträge Wettkampfbereich JMD:
Jugendliga - 12,00 Euro
Oberliga - 15,00 Euro
Bundesliga - 18,00 Euro

Die Beiträge werden jeweils zum 1.3. / 1.6 / 1.9./ 1.12. eines Jahres eingezogen.

Bitte Beachten:

Bei Neuanmeldungen werden bei der ersten Beitagserhebung Bearbeitungsgebühren von 4,00 Euro für Mitglieder bis einschl. 17 Jahren und 5,00 Euro für Erwachsene mit eingezogen.

Kampfsportler:
Zu den Vereinsbeiträgen kommen bei einer Neuanmeldung evt. Kosten für einen Wettkampfpass hinzu. Beachten Sie bitte auch, dass mit der ersten Abbuchung eines jeden Jahres die Gebühren für die Jahressichtmarken mit eingezogen werden.