Neugründung

Nach einer Zwangspause zur Zeit des Dritten Reichs wurde der Verein im Jahre 1952 wieder ins Leben gerufen. Turnen, Leichtatlethik und Prellball standen damals auf dem Programm. Aus der ersten Bestandserhebung für die damalige "Sporthilfe e.V." zum 1.1.1961 können wir entnehmen, dass unser Turnverein Einigkeit unter seinem 1. Vorsitzenden August Deimel damals bereits 206 Mitglieder hatte.